deafsqarhyazeubebsbgcazh-CNzh-TWhrcsdanlenettlfifrglkaelhtiwhihuisidgaitjakolvltmkmsmtnofaplptrorusrskslesswsvthtrukurvicyyi
  • Home
  • Projekte
  • Veranstaltungen 2017/18
  • Landesfinale Gerätturnen

Landesfinale Gerätturnen

Im Januar 2018 nahmen insgesamt sieben Schülerinnen aus den fünften und sechsten Klassen am Bezirksfinale Geräteturnen teil. Neben zahlreichen Übungen an Barren, Schwebebalken und Boden mussten sich die Schülerinnen auch in Sonderübungen wie Klettern, Standweitsprung und einem Staffellauf beweisen. Die Schülerinnen zeigten, was sie in wochenlangem Training während und außerhalb der Schulzeit gelernt hatten und so schafften sie es, sich gegen die anderen Mittelschulen durchzusetzen und sich die Goldmedaille zu ergattern!
Doch es blieb nicht nur bei der einen Medaille, denn mit diesem Ergebnis qualifizierten sie sich für das Landesfinale nur wenige Wochen später in Veitshöchheim. Hier galt es nun, sich gegen die besten Mannschaften der Mittelschulen, Realschulen und Gymnasien aus ganz Bayern durchzusetzen. Hierfür war wieder regelmäßiges Training angesagt, v.a. weil nun noch weitere Geräte – Bock und Reck – dazukommen sollten. Am 27.02. ging es dann nachmittags in einer vierstündigen Fahrt nach Veitshöchheim. Nach der Einteilung der Zimmer wurden erst einmal Kräfte für den kommenden Tag getankt – und wie ginge das besser als bei einer guten Pizza. Am nächsten Tag stieg die Aufregung und nach einer kurzen Fahrt ging das Landesfinale auch schon los. Die Mädchen gaben alles und die Übungen liefen nahezu reibungslos – egal ob in den Einzeldarbietungen, den Partnerküren oder auch in den Synchronübungen der ganzen Gruppe wie den Schattenrollen und den Hockwenden. Nach einigen Stunden Wettkampf hieß es, gespannt auf das Ergebnis zu warten. Und wer hätte damit gerechnet! Die Schülerinnen schafften den insgesamt siebten Platz und konnten somit die beiden anderen Mittelschulen und sogar zwei Gymnasien hinter sich lassen. Als beste Mittelschule Bayerns erhielten die Schülerinnen eine große Urkunde und T-Shirts, die sie voller Stolz trugen – und das zu Recht!
Herzlichen Glückwunsch zu diesem sensationellen Ergebnis, das vor euch noch keine Gruppe aus Markt Schwaben erreicht hat!
Ein besonderer Dank geht an die Turnabteilung des TV Markt Schwaben, der uns für beide Wettkämpfe die Turnanzüge zur Verfügung gestellt hat!